CRÈME DE LA CRÈME À LA EDGAR & HOLLY GOLIGHTLY

Zwei Kopenhagener Institutionen: Der süße „Bohemien Chic meets Vintage“ Kinderladen und das Pendant für die Mama: die Boutique „Holly Golightly“ mit Marken wie Chloé, Proenza Schouler, Balenciaga etc..

Nach zehn Jahren in der Kopenhagener Innenstadt wurde die Kinderboutique Crème de la Crème à la Edgar geschlossen, lebt aber seit 2011 online genauso phantasie- und humorvoll fort. Online-Kundin der ersten Stunde: ich, durch Mutterglück hormonell verstrahlt.

Das neue Konzept der Marke: dreimal im Jahr eröffnet für begrenzte Zeit ein Crème de la Crème à la Edgar Pop-up-Store in Kooperation mit befreundeten Händlern. Vom 15. März bis 28. April bei Holly Golightly.

Und zufällig letztes Wochenende in der Stadt: wieder ich. So ein Glück.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s